Veröffentlicht am

HOOC SERA M: Fernzugriff als LTE-Router und dualWAN

 

HOOC SERA M

Mit SERA M lässt sich auch in Anlagen ohne Internet oder Netzwerk einen Fernzugriff via Mobilnetz aufbauen. Mit dem WAN-Port und dem separaten Subnetz via LAN-Port lässt sich auch in stark reglementierten Firmennetzwerken ein kostengünstiger Fernzugriff realisieren. Die LTE-Verbindung kann für kritische Anlagen als Backup-Leitung konfiguriert werden, sodass auch im Falle eines Internetausfalles noch immer ein Fernzugriff möglich ist.

 

Industrietaugliche Hardware

Die neue Hardware ist Industrietauglich und für den erweiterten Temperaturbereich getestet.

Ein LTE-fähiger Router und HOOC-Fernzugriff in einem Gerät. Durch die automatische Auswahl der verfügbaren Internetverbindung (Prio1: WAN, Prio2: LTE) ist eine dualWAN-Verbindung mit Backup-Internetzugang realisierbar. 

- LAN
- WAN/LAN (umschaltbar)
- 4G/3G
- WLAN
- Konfiguration via Tool für Windows
- SMS-Remote Steuerung
- Hutschienenmontage oder Wandmontage

--> zum Produkt


einfache App

für Windows, Android und iOS

Das neue SERA M lässt sich nahtlos mit den bestehenden Lösungen kombinieren. Mit dem Client für iOS, Android und Windows lässt sich mit einem Klick einen Fernzugriff aufbauen.

Durch die SMS-Remote-Funktion lässt sich der  Fernzugriff nach Bedarf aktivieren und deaktivieren.

Optionale Funktionen wie Datenverkehr via HOOC oder automatische Verbindung und  automatische Weiterleitung an eine URL oder eine andere App runden die Lösung ab.




komfortables Management

Die HOOC-Managementlösung mit komfortablen Hierarchien und persönlichen Benutzeraccounts schützt Ihre Anlagen vor ungewollten Fremdzugriffen und ist in gewohnt einfacher Bedienung und Verwaltung verfügbar.



 

Weitere Hardware

<div class=

SERA H

Das Klassische Modell des HOOC Connect, zur Montage auf die Hutschiene bei nur 2TE. Lässt sich ganz einfach in bestehende Netzwerke einbauen.

SERA T

Das Tischmodell für Installation ohne Zugriff zum Schaltschrank. Lässt sich flexibel positionieren und einfach in bestehende Netzwerke integrieren.


Lizenzübersicht

SERA

Secure Remote Access:

Nutzung Managementportal und App
Anzahl Zugriffsberechtigungen: unbegrenzt
Anzahl gleichzeitige Verbindungen: 1 Verbindung
Datenlimit: unbegrenzt
Bandbreite: 0.5Mbit/s

 

 

SERA PRO

Secure Remote Access Pro:

Nutzung Managementportal und App
Anzahl Zugriffsberechtigungen: unbegrenzt
Anzahl gleichzeitige Verbindungen: 3 Verbindung
Datenlimit: unbegrenzt
Bandbreite: 5.0Mbit/s

+ Virtueller DHCP Server
+ Security Features / Firewall
+ HOOC APP Funktionserweiterung
(autom. Weiterleitungen, autom. Verbindung)


zusätzliche Services

Zusätzliche Services bieten nebst dem Fernzugriff weitere Möglichkeiten für Ihre Anlage. Nebst einer integrierten Visualisierung in der App können Sie eine Vernetzung von einzelnen Geräten oder auch komplette Netzwerke realisieren.

Anlagenvernetzung, pro Jahr und Anlage

SEDIC

Secure Device Inter Connect

sichere und zuverlässige Konstantverbindung dezentraler Anlagen und Geräte an einen zentralen Standort.

</p>
<div class=

SENEC

Secure Net Connect

sichere und zuverlässige Konstantverbindung zweier dezentraler Netzwerke.

SERC

Secure Remote Control

Fernsteuerung und Alarmierung der Anlage via HOOC-App
(Visualisierung von Modbus-Datenpunkten)

Anzahl Modbus-Server: 1
Anzahl Modbus-Datenpunkte: 20

SERC PRO

Secure Remote Control

Fernsteuerung und Alarmierung der Anlage via HOOC-App
(Visualisierung von Modbus-Datenpunkten)

Anzahl Modbus-Server: 4
Anzahl Modbus-Datenpunkte: 80